Kategorie:Aussendungen

Alle gemeinsam für die Sensation!

Mittlerweile lässt die Rollenverteilung beim Duell zwischen unserem SK Sturm und dem Marketing-Konstrukt aus Salzburg kaum mehr Zweifel übrig. Die Bullen sind nach jahrelangen kläglichen Versuchen mittlerweile in der erweiterten europäischen Spitze angekommen und dementsprechend klarer Favorit gegen unsere Schwoazen. Auch wenn die sportlichen Leistungen der Salzburger durchaus beeindrucken mögen, darf man zwei…



Wichtiges Update zu Klagenfurt

Oftmals wird uns von Verbänden eine Infrastruktur-Offensive vorgegaukelt, am heutigen Spiel in Klagenfurt sieht man, dass vieles davon nur Schall und Rauch ist. Austria Klagenfurt will die Auswärtsfans in einem unzumutbaren, ja geradezu lächerlichen „Sektor“ unterbringen. Weit entfernt vom Spielfeld mit stark eingeschränkter Sicht aus der ersten Reihe und mit null (!) Sicht ab der…



Worte zum Spiel gegen den LASK

Endlich wieder Samstag! Nach 273 Tagen und 24 Spielen spielt Sturm Graz zum ersten Mal weder sonntags noch unter der Woche. Das allein ist also bereits Grund genug, die Schwoazen stimmkräftig im Stadion mit aller Kraft zu unterstützen. Außerdem könnte man mit einem Sieg über den LASK nicht nur ebendiesen überholen und auf Platz 3 vorstoßen, sondern…



Leitbild-Präsentation

Nur wenige Tage nach der Party des Jahres im „Dom im Berg“ findet heute Abend bereits der nächste große Abend für die Sturmfamilie in einer bedeutenden Grazer Veranstaltungsstätte statt. Heute ab 19:09 Uhr präsentiert der SK Sturm im Grazer Orpheum sein Leitbild, welches nun, nach über dreijähriger Arbeit, unter Einbeziehung der gesamten Sturmfamilie fertig gestellt…



Endlich wieder Samstag: Teil 1

Unglaublich aber wahr: Die Bundesliga hat uns nach 273 (!) Tagen gnädigerweise wieder ein Spiel an einem Samstag beschert, danke für nichts! Zum Comeback des Samstags könnte es aber kaum besser angerichtet sein. Die Schwoazen sind nach einem durchwachsenen Saisonstart wieder in die Spur gekommen und haben sich fürs Erste oben festgesetzt. Zudem konnte man…