Einladung zum 1. Kollektiv1909 Kinoabend: Istanbul United

Diesen Donnerstag findet im Grazer Rechbauerkino der erste Kollektiv1909 Kinoabend statt.
Ausgestrahlt wird der deutsch-türkische Dokumentarfilm “Istanbul United“, welcher die Geschichte der Gezi-Park-Proteste 2013 aus Sicht der Ultras der drei großen Klubs Istanbuls erzählt.

Istanbul-United-DE-Poster

1. Kollektiv1909 Kinoabend
Film: Istanbul United
Sprache: Türkisch, Englisch. Deutsche Untertitel
Datum: Donnerstag, 30.04.2015
Filmstart: 19:09
Preis: 10€
Es herrscht freie Platzwahl

Verbindliche Kartenreservierungen können an kinoabend@kollektiv1909.at gesendet werden. Ein Reservierungsmail muss Kartenanzahl, deinen Namen sowie deine Telefonnummer beinhalten. Aber Achtung: Es gibt nur noch etwa 20 Karten, also schnell sein!

Einen Trailer sowie eine Kurzbeschreibung zum Film findet ihr ihr:

 

Seit Jahren sind die Ultra-Fans der drei wichtigsten Fußballclubs in Istanbul (Galatasaray, Fenerbahçe und Beşiktaş) weltweit bekannt für die bedingungslose Unterstützung ihrer Teams. Ihre gegenseitige Rivalität endet häufig in extrem gewalttätigen Auseinandersetzungen mit zahlreichen Verletzungen und sogar Todesfällen. Doch im Sommer 2013 geschieht etwas Außergewöhnliches: während der Proteste und Zusammenstöße gegen die türkische Regierung und Premierminister Erdogan im Gezi-Park vereinen sich die konkurrierenden Fanclubs zum ersten Mal für eine gemeinsame Sache. Menschen, die berüchtigt sind für ihren Hass, stehen nun Seite an Seite und kämpfen unter dem Namen »Istanbul United« gegen das herrschende System in der Türkei.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Kollektiv1909