Schwarzmalerei

Schriftzug der Schwarzmalerei

Die Schwarzmalerei

Schwarzmalerei – Das Fanzine der Gruppen der Nordkurve Graz

Wir schreiben das Jahr 101 nach Sturm Graz Geburt. Hinter uns liegt ein Jahr, welches geprägt wurde von Feiern, geilen Spielen, Trips quer durch die Rübenäcker der österreichischen Bundesliga und unvergesslichen Erlebnissen auf Europatour.

Doch trotzdem, oder gerade deswegen, erfuhr ein alter, in Vergessenheit geratener, Gedanke seine Renaissance. Der Gedanke an ein eigenes Kurvenfanzine.

Die Idee schlummerte, wie erwähnt, schon lange in den Köpfen vieler Aktiver der Nordkurve. Immer wieder gab es diesbezügliche Versuche einiger Motivierter, die endlich wieder ein Heft auf die Beine stellen wollten, das von der Kurve für die Kurve (und vielleicht auch darüber hinaus) produziert wird. Doch immer wieder scheiterte das Projekt an diversen Unstimmigkeiten. Vor allem die viele Arbeit, die solch ein Vorhaben mit sich bringt, und an der wohl auch frühere Hefte schließlich gescheitert sind, ließ den Traum vom eigenen Fanzine unerfüllt bleiben. Aber gerade ältere Hefte, die im Laufe der letzten 15 Jahre kamen und dann wieder sang- und klanglos gingen, boten im Laufe der aktuellen Saison die Initialzündung für das Entstehen von etwas Neuem. So waren es vor allem bereits erfahrenere Mitglieder verschiedener Gruppen, die durch das Lesen von alten Ausgaben von „Das Vorspiel“ (GSF), „Clockwork Jewels“ (JS) oder auch von „Der 12. Mann“ (BG) einen Motivationsschub verspürten. Die Leser riefen sich beim Studium längst vergangener Spielberichte in Vergessenheit geglaubte Erinnerungen ins Gedächtnis und malten sich dabei vor dem geistigen Auge die Bilder und Erlebnisse schwarzer Fanhistorie aus.

Und genau das tun auch wir ab nun wieder: Wir malen schwarz. Denn das Zusammenspiel zwischen neuer Motivation älterer und dem Tatendrang junger Mitglieder unserer Kurve ließ schließlich den Traum vom eigenen Fanzine in Erfüllung gehen – der Schwarzmalerei.

Der Name ist Programm und soll die eigentliche Idee dieses Heftes widerspiegeln. Einerseits wollen wir versuchen, in Form von Bild und Text die vielen Erinnerungen, die man als Fan unseres geliebten Sportklub Sturm Graz im Laufe der Jahre ja unweigerlich anhäuft, festzuhalten und andererseits auch ein Sprachrohr bieten, das der Grazer Nordkurve bisher fehlte. So soll neben dem symbolischen Malen schwarzer Bilder aus der Vergangenheit auch ein Heft entstehen, in dem wir Sturmfans aktuelle Themen aus unserer – aus schwarzer – Sicht betrachten. Wir hoffen damit auch eine Alternative zu aktuellen Berichten von Massenmedien zu bieten, deren Qualität und Recherchen ja das eine oder andere Mal zu wünschen übrig lassen.

In diesem Sinne bleibt uns nur noch euch viel Spaß beim Lesen der Erstausgabe von Schwarzmalerei zu wünschen.

Auf die Schwoazen!

Eure Schwarzmalermeister

Bestellen

Die Schwarzmalerei bestellen

Die Schwarzmalerei kann auch bestellt werden. Grundsätzlich verschicken wir die Hefte in die ganze Welt.Dazu verwenden wir entweder die österreichische Post, oder, wenn es billiger ist, Hermes. Die Versandkosten müssen dabei vom Käufer getragen werden. Diese können auf den Webseiten der Unternehmen gefunden werden. Die Hefte werden versandt, wenn der Geldbetrag auf unserem Konto eingetroffen ist. Die Kontodaten werden nach der Bestellung per E-Mail übermittelt.

Um Ausgaben des Heftes zu bestellen, fülle bitte das unten stehende Formular aus. Wenn du mehr als ein Heft pro Ausgabe haben willst, so laß uns das bitte im Kommentarfeld wissen.

[easy_contact_forms fid=2]

Ausgabe 1

Ausgabe 1 – Pyrotechnik AUSVERKAUFT!

SM1Inhalt (48 Seiten)

  • 100 Jahre Sturm: Ein Rückblick
  • Die Schwoazen in Europa
  • Das Sturmwappen im Wandel der Zeit
  • Pyrotechnik
  • Der Pyrometer – Umfrage am Stadionvorplatz
  • Spielberichte
  • Maria Fekter Maske
  • 15 Jahre Brigata Graz
  • 15 Jahre Jewels Sturm
  • Groundhopping
  • Once upon a time: Reisegruppe Belarus 2008

Ausgabe 2

Ausgabe 2 – Pisa AUSVERKAUFT!

SM2Inhalt (72 Seiten)

  • Cupsieg: Vom Anfang bis zum Ende
  • Schwarz-weiße Körperkunst
  • Fußball in Pisa
  • Torneo Mau Ovunque
  • Die Geschichte des Fußballs in Pisa
  • Repression in Italien
  • Once upon a time: Pisa – Livorno 2001
  • Roma – Napoli 31.08.2008
  • Pyrotechnik: Der aktuelle Stand
  • Spielberichte
  • Saisonrückblich 2009/2010
  • Europacup 2010
  • Im Interview: Sturm12
  • Groundhopping
  • Stadtspaziergang: Ruine Gösting

 

Ausgabe 3

Ausgabe 3 – Spielstätten AUSVERKAUFT!

SM3Inhalt (72 Seiten)

  • Spielstätten des Sportklub Sturm
  • Sturmplatz – Gruab’n
  • Stadion Liebenau
  • Trainingszentrum Messendorf
  • Once upon a time: Sturm – Rapid 31.05.1997 – Das letzte Spiel in der Gruab’n
  • Stadtspaziergang: Vom Augarten bis nach Messendorf. Die Spielstätten des SK Sturm
  • Die Geschichte der Black Fanatics
  • Im Interview: Kurvenurgesteine
  • Die Initiative: Pyrotechnik ist kein Verbrechen
  • Generalversammlung 2011
  • Die Initiative: Freiheit für Sturm
  • Spielberichte
  • Im Interview: Extrema Langenwang
  • Groundhopping
  • Rezension: Tifare Contro

Ausgabe 4

Ausgabe 4 – Repression

23878_484111584953783_1011644775_nInhalt (100 Seiten)

  • Fußball & Repression
  • Menschenrechte
  • Voratsdatenspeicherung
  • Sicherheitspolizeigesetz & Co
  • Im Interview: Hanno Wislak (KPÖ) – Über ACTA und Repression
  • Repression in Europa
  • Stadtspaziergang: Symbole der staatliche Repression – Von der Karlau zum Bezirksgericht Graz-Ost
  • Bonus: Scheckkarte – Deine Rechte
  • Im Interview: 15 Jahre Grazer Sturmflut
  • Stand bei Freiheit für Sturm
  • Vereinsmitgliedschaft
  • Endspurt zum Meistertitel
  • Was wurde aus…Nucleo Centrale
  • Europacup 2011/2012
  • ÖFB Cup 2011/2012
  • Spielberichte
  • Groundhopping
  • Once upon a time: Lazio – Sturm 12.12.2002
  • Neulich auf E-Bay
  • Die Nordkurve als Sponsor der Sturm U8

Ausgabe 5

Ausgabe 5 – Auswärts AUSVERKAUFT!

Inhalt (180SM5 Seiten)

  • Im Gespräch: 20 Jahre Brigata Graz
  • Die Sache mit den Auswärtsfahrten
  • Geschichten aus der Welt der Auswärtsfahrten – Vier Allesfahrer im Gespräch
  • Auswärtsszene Österreich
  • Der Schwarzmalerei Würstel- und Biertest
  • 2 1/2 mal um die Welt
  • Interview mit zwei Busfahrern
  • Enthusiastische Massen und gähnende Leere
  • Auswärtsfahrten der Vergangenheit
  • Was wurde aus … Mad Boys
  • Stadtspaziergang: Die Tore zur Stadt Graz
  • Spielberichte Frühjahr 2014 (inkl. Vorschau und Nachbetrachtung)
  • Once upon a time: Haladas Szombathely – SK Sturm Graz 05.11.1975
  • Islandtour 2013
  • Bedeutung des ÖFB – Cups
  • Kollektiv1909.at
  • Groundhopping (SC Wr. Viktoria – SC Floridsdorf, Nürnberg – Bremen)

Ausgabe 6

Ausgabe 6 – Die Geschichte des Fußball in Graz AUSVERKAUFT!

SM6Inhalt (244 Seite)

  • Im Gespräch: 20 Jahre Jewels Sturm
  • Die Anfänge des Fußballs in Graz
  • Grazer Teams im Oberhaus
  • Interview: Tramway Funatix
  • Die Sache mit dem GAK
  • Aktuelle Situation des Fußballs in Graz
  • Grazhopping
  • Interview: Frauenfußball in Graz
  • Once upon a time…das letzte große Derby
  • Stadtspaziergang: Die Fußballplätze der Gründerzeit
  • Was wurde aus…Black Tigers
  • Spielberichte Herbst 2014
  • Ein Blick auf die Geschehnisse im Verein
  • Groundhopping (Derby of Love, Bayern – Bremen, Chile, Italien)

Ausgabe 7

Ausgabe 7

Erscheinungsdatum unbekannt.